Kontakt Impressum Sitemap

Kranzniederlegung anlässlich des 50. Jahrestages des Mauerbaus

(13.08.2011) Neben Dem Bundespräsidenten Christian Wulff, dem Bundestagspräsidenten Prof. Norbert Lammert und der Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel nahm auch Holger Krestel, MdB in Vertretung des Fraktionsvorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion Rainer Brüderle an der Gedenkveranstaltung anlässlich des 50. Jahrestages des Mauerbaus teil.

Prominenz aus Politik und Kultur aus der gesamten Bundesrepublik sowie tausende Bürgerinnen und Bürger gedachten dem unmenschlichen Höhepunkt des Kalten Krieges, den die SED am 13. August 1961 mit Unterstützung der Roten Armee der Sowjetunion mit unglaublicher Brutalität umsetzte und in den folgenden 28 Jahren mit tötlicher Präzision zu einem der schrecklichsten Bauwerke der Menschheit werden ließ.

Sowohl die vielen Toten dieser mörderischen Grenzanlagen als auch die unzählbaren Schicksale der Menschen in Ost- und Westdeutschland, die dieser Mauerbau verursachte, sollen alle freiheitsliebenden Menschen dazu motivieren immer wieder für das hohe Gut der Freiheit aktiv einzutreten.

Am Rande dieser Veranstaltung hatten auch die beiden ehemaligen Delegierten des Bundeskongresses 1979/80 der Jungen Union Deutschlands – Bundespräsident Wulff und MdB Krestel – die Gelegenheit sich zu kurz zu begrüßen.