Kontakt Impressum Sitemap

Pressemitteilung 02. November 2011: Runter mit dem Zoll auf Geschenksendungen mit der Feldpost

BERLIN. Zu der fragwürdig niedrigen Zollfreigrenze für Geschenksendungen von Bundeswehrsoldaten im Einsatz, erklärt der Berliner Bundestagsabgeordnete Holger KRESTEL (FDP):

„Auf meine Initiative hin haben mich zahlreiche Unterstützungsmeldungen von Finanz- als auch Verteidigungspolitikern beider Koalitionsfraktionen erreicht. Eine familienfreundliche Zollfreigrenze sowie ein zügiges und unkompliziertes Zollverfahren für Geschenksendungen von deutschen Soldaten im Einsatz sind Themen, die den Abgeordneten der Regierungskoalition am Herzen liegen.

Ich bin mir sicher, dass es Bundesminister Schäuble rechtzeitig bis Dezember möglich sein wird, dieses Anliegen zu realisieren und den deutschen Soldaten und Ihren Familien trotz Trennung ein frohes Fest zu bescheren.“